Neuronen Vaginal

Das kann ein Rabbit Vibrator bringen! Elisa klärt Sie auf.

Sinn mit Sex ToysHeute möchte ich mit euch ein Thema behandeln, das ein wenig schlüpfrig ist und das für euch vielleicht auch nicht gerade das Richtige ist. Dennoch ist es für mich ein Anliegen einmal mit anderen Menschen darüber zu reden und euch auch zu sagen, wie meine Erfahrungen damit sind. Es geht um den Rabbit Vibrator. Ich selbst liebe den Film Shades of Grey. Ich habe auch die Bücher schon verschlungen und genieße es, wenn Christian Grey los legt. Daher bin ich auch auf den Rabbit Vibrator gekommen und wollte mich darüber weiter informieren. Vielleicht interessiert es euch ja auch und Ihr habt vor, euch einen solchen Vibrator zu kaufen. Ihr bekommt natürlich zahlreiche Gründe geliefert, wo Ihr genau den Vibrator aus dem Film kaufen könnt. Also zögert nicht länger und kauft euch einfach einen Rabbit Vibrator, damit Ihr die Selben Erfahrungen wie ich damit machen könnt.

Was gibt es nochmal über mich zu wissen?

Ich möchte mich euch erst einmal vorstellen. Mein Name ist Elisa. Ich bin 36 Jahre alt und lebe in einer festen Beziehung. Mein Freund und ich haben zwei gemeinsame Kinder und im nächsten Jahr wollen wir unseren Status in Verheiratet ändern. Nun ist es mir auch wichtig, immer mal wieder Abwechslung in die Beziehung zu bringen. Meinem Freund ergeht es ebenso und wir haben uns überlegt, ein bisschen was neues zu probieren. Daher habe ich mir auch den Rabbit Vibrator gekauft. Wollt Ihr wissen, wo Ihr den Vibrator kaufen könnt? Schaut einfach einmal bei Amazon vorbei. Dort findet Ihr sicher ein gutes Angebot, das euch reizen wird. Nun habe ich meinen Vibrator auch gekauft, weil dort echt gute Rezensionen waren und ich neugierig geworden bin.

Der Vibrator aus Shades of Grey

Normalerweise bin ich eher prüde und möchte allein meinen Freund spüren. Aber in den letzten Jahren ist mir immer mehr aufgefallen, dass unsere Beziehung etwas eingeschlafen ist. Ich will aber auch nicht, dass mein Freund mich betrügt und deshalb habe ich vor ein paar Wochen einfach die Initiative ergriffen. Wir haben also einen Rabbit Vibrator gekauft und das nicht nur, weil ich mehr Spaß im Bett wollte, sondern auch mein Freund. Ich wollte euch jetzt unbedingt mal kurz in Stichpunkten zeigen, warum sich die Anschaffung lohnt. Natürlich kostet dieser spezielle Rabbit Vibrator schon etwas mehr, aber der Kauf hat sich für mich gelohnt, das kann ich euch bereits an dieser Stelle sagen.

Gute Gründe für einen Vibrator

  1. Mehr Sex
  2. Prickelndes Erlebnis
  3. Einfach zu nutzen

Sicher fragt Ihr euch jetzt vielleicht warum ich sage, dass der Vibrator einfach zu nutzen ist? Ihr solltet wissen, dass es leider auch Personen gibt, die diesen Vibrator einfach zweckentfremden und für etwas anderes nutzen, als nur Spaß damit zu haben. Ihr könnt aber gerne auch damit experimentieren. Wobei der eigentliche Sinn und Zweck völlig ausreichend sein sollte. Nun wollte ich auf jeden Fall viel Spaß mit dem Rabbit Vibrator haben und das hatte ich auch. Ich kann gar nicht oft genug betonen, dass es bei uns im Bett mittlerweile wieder richtig Spaß macht. Aber Ihr könnt auch einfach für die Stimulation  den Vibrator kaufen. Auch dafür reicht er völlig aus.

Die Qualität

Der Rabbit Vibrator ist ein tolles Gerät und ich konnte es gar nicht erwarten, das Päckchen auf zu machen. Meine Kinder sollten nur nicht dabei sein, wenn ich das tue. Daher habe ich geduldig auf den Abend gewartet, bevor ich den Vibrator ausgepackt habe. Mein Freund war natürlich dabei und sofort Feuer und Flamme. Wir haben direkt los gelegt und es hat wirklich Spaß gemacht. Ich wollte euch aber unbedingt noch sagen, dass Ihr immer Gleitgel im Haus haben solltet, denn wenn ihr das nicht habt, dann kann es zu ernsthaften Verletzungen kommen, bei der Benutzung des Vibrators. Ausserdem könnt Ihr damit auch viel Spaß haben. Vielleicht entscheidet Ihr euch für ein tolles Massagegel. Das ist dann sogar doppelt gut und es macht Spaß, damit euren eigenen Sex spannender zu gestalten. Ihr werdet auf jeden Fall beide Spaß haben.

Wie es sich anfühlt?

Dildo lutschenIhr werdet ganz sicher genauso viel Spaß beim Sex haben wie auch ich, wenn Ihr den Vibrator entdeckt.. Ihr müsst euch nur voll und ganz auf das neue Liebesspiel einlassen. Damit Ihr alles richtig macht, ist der Vibrator wirklich eine tolle Sache. Er macht Spaß und kann sogar eine Beziehung retten. Der Vibrator selbst fühlt sich fast schon echt an und es ist toll, solch einen Spaß im Bett zu haben. Wer nun denkt, dass Sex im Bett eher langweilig ist, hat keine Ahnung wie sich das mit einem guten Rabbit Vibrator anfühlt. Ihr könnt übrigens noch mehr entdecken, denn es gibt einige unterschiedliche Vibratoren – wie die Liste auf http://www.vibratorqueen.com/vibratoren/ es gut veranschaulicht, die einen Kauf lohnenswert machen. Der Rabbit Vibrator für den ich mich entschieden habe, ist perfekt für mich und meinen Körper. Es macht viel Freude damit Sex zu haben. Mein Freund ist aber auch sehr tolerant und akzeptiert das. Neuerdings soll es auch einen Womanizer Auflegevibrator von http://www.vibratorqueen.com/auflegevibratoren/ geben, da werde ich bald mehr drüber berichten!

Toleranz gefällig?

Wenn Ihr nun auch so ein Glück habt wie ich und wissen wollt, wie der Rabbit Vibrator sich anfühlt, dann müsst Ihr euch selbst auch einen kaufen. Denn damit hatte ich ehrlich gesagt, echt guten Sex und das ist es mir immer wieder wert.

Neurologische Pheromone Experimente teilen!
RSS
Follow by Email
Facebook
Google+
http://www.exp-neuro.de/category/neuronen-vaginal/">
Twitter